Verleihung Top Ausbildungsbetrieb 2020

OEDIV SecuSys GmbH als TOP Ausbildungsbetrieb 2020

Nachwuchsarbeit mit Erfolg

In diesem Jahr konnten wir wiederholt den begehrten Preis „TOP Ausbildungsbetrieb“ erobern. Seit 2007 verleiht die IHK zu Rostock diesen Preis an Unternehmen, die sich über gesetzliche Vorgaben hinaus für Berufsorientierung und Ausbildung der Nachwuchsfachkräfte engagieren.

Am Montag, dem 12.10.2020, war es dann so weit. Frau Dörte Rackwitz, Beauftragte der IHK zu Rostock, hat uns für die Verleihung an unseren Firmenstandort in Rostock besucht. Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns für eine kleine Zeremonie an der frischen Luft entschieden. Trotzdem war es ein schönes Ereignis und schmälert unsere Begeisterung über diesen Erfolg nicht. Im Gegenteil: Auch mit den Herausforderungen dieses Jahres haben wir unseren Auszubildenden alles an die Hand gegeben, was sie für ihren Start in die Zukunft benötigen und wurden mit gelungenen Abschlüssen belohnt.

Eine hervorragende Ausbildung ist für uns das Fundament eines gesicherten, aber vor allem qualifizierten Fachkräftenachwuchses. In diesem Sinne unterstützen wir als Unternehmen unsere Auszubildenden in ihrer individuellen Entwicklung. Als Mitglieder unseres Teams werden sie in den Arbeitsalltag integriert und sind mittendrin, wenn wir Projekte realisieren, Neuerungen in das Produkt einfließen oder aus Interessenten Kunden werden. Das hat sich bewährt. Auch in Zukunft setzen wir auf unseren Nachwuchs und geben als Mentoren weiterhin unser Bestes.

OEDIV SecuSys - Verleihung Top Ausbildungsbetrieb 2020
iSM Secu-Sys AG wird zur OEDIV SecuSys GmbH

iSM Secu-Sys AG wird zur OEDIV SecuSys GmbH

Wir starten unter neuer Flagge

Am 1. Februar 2020 hat die Bielefelder Oetker-Tochter OEDIV alle Aktienanteile der iSM Secu-Sys AG erworben, um ihr Security-Portfolio weiter auszubauen. Schon zuvor hatte unser Unternehmensgründer und bisheriger CEO Prof. Dr. Dr. Gerd Rossa mehrere Angebote interessierter Investoren erhalten, doch erst die OEDIV konnte mit dem starken Interesse an der bi-Cube Produktsuite aber auch an der Belegschaft und dem Standort überzeugen.

Mit der OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG haben wir nun einen verlässlichen Partner gefunden und wollen unsere Verbundenheit auch nach außen tragen.

Um einen einheitlichen Unternehmensauftritt zu gewährleisten, haben wir entschieden, den Namen iSM Secu-Sys AG hinter uns zu lassen. Seit dem 1. Mai 2020 sind wir nun als OEDIV SecuSys GmbH auch namentlich ein Teil der OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG und wandeln somit die Aktiengesellschaft zu einer GmbH um. Die Zugehörigkeit zur OEDIV wird zukünftig zudem optisch durch ein neues Corporate Design und somit einem frischen, modernen Logo unterlegt.

Wir freuen uns, Fabian Neumann, der schon zuvor jahrelang im Rostocker Raum leitend tätig war, als neuen Geschäftsführer vor Ort in Rostock Krummendorf begrüßen zu dürfen. In enger Zusammenarbeit mit Martin Stratmann und Delia Wulle, den beiden weiteren Mitgliedern der Geschäftsführung, die uns vom OEDIV Standort Bielefeld unterstützen, sind wir strategisch bestens für die Zukunft aufgestellt.

Alles neu? Nicht ganz.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Bewährtes zu erhalten sowie unsere bestehenden Software-Lösungen rund um das IT-Service-Management im IAM-Umfeld weiter auszubauen und möchten uns bei dieser Gelegenheit bei unseren Kunden und Partnern für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Bei Fragen können Sie sich gern an Ihre gewohnten Ansprechpartner wenden. Diese sind weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten für Sie erreichbar.

Corona 2020

IT-Security in Zeiten von Corona

Die aktuelle Situation zwingt Unternehmen Ihre Mitarbeiter ins Homeoffice zu schicken, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Dafür wurden in den letzten Wochen ‚über Nacht‘ Hunderttausende VPN-Zugänge geschaffen.

Mit diesen VPN-Zugängen gehen oft erhebliche Sicherheitsrisiken einher, von Compliance-Risiken ganz zu schweigen. Diese Risiken können genauso existenzbedrohend für Unternehmen sein, wie die Zwangsschließung des Betriebes selbst.

Über den bi-Cube Access Manager lassen sich VPN-Zugänge nun über eine Rolle auf Ihre Mitarbeiter ausrollen. Diese Rolle kann automatisch anhand eines von Ihnen festgelegten Regelwerks vergeben und entzogen werden oder direkt einem Mitarbeiter zugewiesen werden. Die Zuweisung kann unbefristet oder befristet geschehen. Nach Ablauf der Frist wird die Rolle automatisch entzogen und der Mitarbeiter verliert damit einhergehend auch automatisch seinen VPN-Zugang.

Das umfassende Reporting von bi-Cube zeigt außerdem zu jeder Zeit auf, welcher Mitarbeiter aktuell einen VPN-Zugang besitzt oder in der Vergangenheit besessen hat.

Des Weiteren kann ein Mitarbeiter einen Antrag auf einen VPN-Zugang stellen oder diesen durch seinen Leiter stellen lassen. Wird dieser genehmigt, erfolgt die Zuweisung der Rolle automatisch.

Weitere Funktionalitäten des bi-Cube Access Manager sind das sichere Passwort-Management, verschiedenste Möglichkeiten der dualen Authentifizierung, das Management privilegierter Accounts und ein DSGVO-Monitor.

Auch in Zeiten von Corona darf Sicherheit, und damit IT-Sicherheit eingeschlossen, nicht vernachlässigt werden.

Mehr Informationen zum bi-Cube Access Manager finden Sie auf unserer Webseite.

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und Kraft in dieser schwierigen Zeit
Ihr Team der iSM Secu-Sys AG

Aktuelles Bowling

Barmer Firmen-Bowling-Cup im HCC Rostock

Auch dieses Jahr rollt der Würfel wieder

„Nachdem Tief Sabine bundesweit für Stimmung gesorgt hat, ist nun der nächste Wintersturm am Start: 'bi-Cube rolled‘ vom Softwareunternehmen iSM Secu-Sys AG, fegt heute die Pins vom Platz.“

So trat am Abend des 27.02.2020 unser Team beim 8. Barmer Firmen-Bowling-Cup im HCC Rostock an. Wie schon in den vergangenen Jahren bestand auch an diesem Cup ein großes Interesse. Knapp 60 Teams traten gemeinsam mit uns auf das Parkett und gaben ihr Bestes.

Ganz Gentleman haben wir den Damen von nebenan den Vortritt gelassen und uns knapp hinter ihnen einen soliden Platz im Mittelfeld sichern können. Würfel bleibt eben Würfel und rollt nicht immer wie gewünscht. Damit war auch dieses Jahr das Treppchen nicht in Sicht. Na und? Dafür war der Abend schön, das Essen lecker und die Stimmung super.

Bowling Cup
iSM Secu-Sys AG wird zu einem Unternehmen der Oetker-Gruppe

iSM Secu-Sys AG wird zu einem Unternehmen der Oetker-Gruppe

iSM Secu-Sys AG wird zu einem Unternehmen der Oetker-Gruppe

Start in eine neue Zeit an der
Seite von OEDIV KG

Große Veränderungen geschehen meist mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Prof. Dr. Dr. Gerd Rossa hat in den letzten Jahren nicht nur stark an der Erweiterung der bi-Cube Produktsuite sowie deren Vermarktung gearbeitet, sondern hatte den Blick noch weiter in die Zukunft gerichtet. Für ihn war es von höchster Wichtigkeit das Werk der letzten 20 Jahre in verlässliche Hände zu übergeben.

Am 31. Januar 2020 dann die Entscheidung : Die iSM Secu-Sys AG wird Teil des Bielefelder IT-Dienstleisters OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG. Das Unternehmen, bekannt als Premiumanbieter von Infrastrukturlösungen und Managed Services für den deutschen Mittelstand, hat in den Ausbau seines Security-Portfolios investiert und 100 % der Aktien erworben. Damit haben wir nicht nur einen starken, erfahrenen Partner an unserer Seite, sondern sind auch Teil der Oetker-Gruppe.

Das Know-how und Engagement für die bi-Cube Produktsuite bleiben auch weiterhin bestehen, denn an dem Standort oder dem Team ändert sich nichts. Auch der Gründer der iSM Secu-Sys AG Prof. Dr. Dr. Rossa wird das Unternehmen in beratender Funktion unterstützen.

Nun freuen wir uns auf das, was uns die Zukunft an der Seite der OEDIV KG bringt.

Event „digital talks"

digital talks

Wir im Gespräch - Event „digital talks“

Veränderungen und Neuerungen rund um das Thema Digital­isierung bringen auch den Einsatz von neuen Technologien mit sich. Ein wichtiger Aspekt: Die IT-Sicherheit. In diesem Sinne findet am 28.01.2020 in Rostock und am 04.02.2020 in Schwerin das Event „digital talks“ von MANDARIN MEDIEN statt.

Mit unserem gesammelten Wissen und der langjährigen Erfahrung sind wir nicht nur als Hörer, sondern auch als Sprecher offizieller Teilnehmer an beiden Terminen.

28.01.2020 Rostock von 14:00 – 17:00 Uhr

Liebherr MCCtec Rostock GmbH
Liebherrstraße 1, 18147 Rostock

Ticket sichern

04.02.2020 Schwerin von 14:00 – 17:00 Uhr

Ein Haus am See
Mueßer Bucht 1, 19063 Schwerin

Ticket sichern

Fachmesse für IT-Sicherheit

bi-Cube – Viel mehr als Identitäten verwalten

Die Fachmesse für IT-Sicherheit

Die it-sa, Europas größte IT-Security Messe, ist die Plattform, um alles über aktuelle Trends, Innovation und Entwicklung in der IT-Securitybranche zu erfahren.

Wer 2019 im Zeitraum vom 6. - 8. Oktober das Messezentrum Nürnberg besucht hat, kam nicht umhin, das Großaufgebot von rund 750 Messeteilnehmern aus 25 Ländern zu bestaunen: Einer davon waren wir, die iSM Secu-Sys AG.

Im Wettbewerb mit anderen Lösungen rund um die Themen IAM und ESM punkteten wir mit Inhalten: Die Vorteile in der Vielfalt der bi-Cube Suite Lösungen, gepaart mit langjährigen Erfahrungen, wurden in Livepräsentationen deutlich. Zahlreichen Standbesuchern stellten wir vor Ort die bi-Cube Suite vor und beantworteten diverse Fragen zu den umfangreichen Software-Services. DANKE an alle für die spannenden Gespräche.

Haben wir überzeugt? Das wird sich in den nächsten Wochen herauskristallisieren, wenn wir die Kontakte nacharbeiten. Schon jetzt sind wir uns sicher, die Marke bi-Cube ein kleines Stück mehr im internationalen Markt etabliert zu haben.

Sie möchten weitere Informationen? Wenden Sie sich an unsere Experten unter +49 381 37 57 30 oder schreiben Sie uns!

V9

bi-Cube V9 – neue Funktionen und modernes Design

Endlich ist es soweit, bi-Cube ist einen großen Schritt vorangekommen und zeigt sich nicht nur im neuen Gewand, sondern auch unter einer neuen Nummer. Seit Mittwoch, dem 28.08.2019, ist die Version 9 mit vielen neuen aber auch modernisierten bestehenden Funktionen released. Neben den optischen und logischen Modifikationen bringt die V9 viele Neuerungen mit sich.

Anhand der eigenen Erfahrungen und den Anregungen unserer langjährigen Kunden konnten wir den Bedarf an verschiedensten Erweiterungen ermitteln und haben diese in die V9 einfließen lassen.

Prinzipiell hat bi-Cube deutlich die Grenzen des klassischen Bereichs des IAM in Richtung ESM und C-IAM mit der engen Integration des bi-Cube Dokumentenservers überschritten und bietet damit den Unternehmen eine breite Palette von Digitalisierungsmöglichkeiten.

Unter anderem bietet bi-Cube nun:

  • neue Connectoren, wie den Cherwell-OC
  • bi-Cube integrierter Identity Provider OpenID Connect
  • Identity Provider mit SAML2-Unterstützung
  • SSO-Funktionalitäten im Workplace / XSSO = SSO in Verbindung mit ID-Provider
  • Erweiterungen in unserer App bi-Cube GO
  • Token als Alternative zu „Kennwort vergessen“
  • neue Funktionen zur Verwaltung von Ressourcen (Ausstattungen)
  • Windows-Authentifikation über die Cloud
  • Unterstützung der REST-API für ausgewählte Funktionen
  • Zentrale Verwaltung AD-geführter Applikationen
bi-Cube IAM V9

Sie möchten weitere Informationen? Wenden Sie sich an unsere Experten unter +49 381 37 57 30 oder schreiben Sie uns!

Bienenwiese

Mission Bienenwiese

Buddeln für Nachhaltigkeit & Umwelt

Bienen, wichtige Elemente unserer Ökosysteme, schwinden immer mehr aus heimischen Gärten. Schuld sind nicht allein Insektizide, Krankheiten oder Schädlinge – oft mangelt es einfach an notwendigen Brutplätzen (z. B. Lehmmauern) und Nahrungspflanzen. Jede naturbelassene blühende Wiese ist für Bienen und andere Insekten ein notwendiger und dringend benötigter Lebensraum. Wir ergreifen Initiative!

Tag: Donnerstag 23.05.2019
Wetter: Sonnig warm
Mitarbeiterzustand: Geschwächt aber motiviert mit leicht selbstzerstörerischen Ambitionen
Zeitraum: Feierabend
Mission: Wiese anlegen zum Wohl unserer heimischen Bienen

Ein 13er-Gartensquad der iSM Secu-Sys AG + Unterstützung durch die ortsansässige Jugend, hat sich an dem warmen Donnerstag im Mai zusammengefunden und gemeinsam zum Spaten gegriffen. Ziel war es, auf dem Unternehmensgelände, eine Fläche von ca.130 Quadratmeter von der fest verwurzelten Grasnarbe zu befreien und diese mit bienenfreundlichen Blumen zu besähen. Gesagt getan.

Trotz des noch recht milden Wetters war die Arbeit für ungeübtes Fleisch überaus schweißtreibend. Schnell kam der ein oder andere an die körperlichen Grenzen. Doch nach einer kleinen Pause mit leckerer Bratwurst, frisch vom Grill, waren die Batterien mehr als aufgefüllt.

Gemeinsam haben wir innerhalb von knapp drei Stunden um die 15 Kubikmeter Rasensoden von Hand entfernt und damit das Fundament für die Bienenwiese bereitet. Die Aussaat und der darauffolgende Pinguintanz zum Festtreten der Sämereien bildeten den Abschluss.

Fazit: Ist Engagement für Nachhaltigkeit körperlich spürbar? Oh ja aber was macht man nicht alles für unsere summenden Freunde?

Verlauf bis zum Freitag 05.07.2019

In der ersten Zeit war von Keimlingen noch nichts zu erahnen. Erschwerend hinzu kam die anhaltende Trockenphase. Erst nach ungefähr einer Woche folgte der ersehnte Regen. Das war der buchstäbliche Tropfen auf dem heißen Stein. Kaum brachen die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolken konnten wir erste Erfolge erkennen. Heute nach fast anderthalb Monaten sind die ausgesäten Wiesenblumen ausgewachsen und bilden erste Blüten.

Bald summen hier nicht nur die Computer, sondern auch jede Menge Bienen.

Ein voller Erfolg

Endlich, nachdem die Blumen eher langsam und kläglich vor sich hinwuchsen, steht die Wiese jetzt, Mitte August, in voller Blüte. Mit Freude berichten wir, dass neben der ein oder anderen Biene, auch Hummeln oder Schmetterlinge zu unseren täglichen Wiesenbesuchern gelten. Wie erfolgreich wir am Ende wirklich waren, wird sich im nächsten Jahr zeigen, wenn die Saat der vergangenen, bestäubten Blumen zu sprießen beginnt.

Bienenwiese - 1
Bienenwiese - 2
Bienenwiese - 3
Bienenwiese - 6
Bienenwiese - 4
Bienenwiese - 5
DSGVO

Leben Sie die neue DSGVO?

Seit 14 Monaten ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzuwenden

Die große Aufregung hat sich gelegt, eine gesteigerte Sensibilität und die Anforderungen sind geblieben.

bi-Cube unterstützt die rechtssichere Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche und auch der Auftragsverarbeiter hat technische und organisatorische Maßnahmen (TOMs) zu treffen, die die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der System und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung personen­bezogener Daten sicher­stellen. Abhängig vom Risiko müssen geeignete TOMs ausgewählt und eingesetzt werden. Der Bitkom e.V. empfiehlt u.a. den Maß­nahmen­katalog der IT-Grundschutz-Kataloge des BSI.

Datenschutz durch Technikgestaltung und Voreinstellungen

Neben Daten­minimierung werden im Artikel 25 Privacy by design und Privacy by Default betrachtet. Solche Maßnahmen stellen technisch sicher, dass personen­bezogene Daten durch Voreinstellungen nicht ohne Eingreifen von natürlichen Personen zugänglich gemacht werden. Die Rechte mit hoher Sicher­heits­stufe bedürfen im bi-Cube IAM im Antrags­verfahren immer der Freigabe eines Leiters.

Zugriffsberechtigte Personengruppen (vereinfachtes Berechtigungskonzept)

In der DZGVO wird ein angemessenes Schutz­niveau für die personen­bezogenen Daten, also deren Veränderung oder unbefugte Offenlegung beziehungsweise unbefugten Zugang zu den Daten gefordert. Mit bi-Cube IAM haben Sie ein BSI-Grundschutz-konformes Identitäts- und Berechtigungsmanagement mit einem Rollenkonzept zur Vergabe und Rücknahme von Zugangsberechtigungen, Protokollierung und Reporting, regelmäßige Rezertifizierung risikobehafteter Rechte.

Regelfristen für die Löschung der Daten

Zu einem daten­schutz­konformen Lösch­konzept gehört u.a. das Gruppieren von Daten, Lösch­klassen-und regeln zu bilden, die Daten in die Archivierung zu überführen und Lösch­prozesse einzurichten: alle Anforderungen können Sie für Ihre User-Daten­verwaltung mit bi-Cube erfüllen.

Sie sind noch nicht ganz fit für die DSGVO und möchten mehr erfahren?

Wir beraten Sie gerne. Wir sind Ihr Partner rund um IT-Sicherheit und Digitalisierung in der IT.